Unser Pinot Noir gewinnt erneut den Gran Maestro Award – diesmal in Silber.

Georg Schlegels Pinot Noir gewinnt Gran Maestro in Silber

Innerhalb von fünf Jahren haben wir schon zum vierten Mal den prestigeträchtigen Titel am Mondial des Pinots erhalten. Zweimal wurden wir Pinot-Noir-Weltmeister und nun, im Jahre 2020, zum zweiten Mal Vizeweltmeister.

 

Die Degustationen für die 23. Ausgabe des Mondial des Pinots fanden vom 4. bis 6. September in Sierre statt. Trotz der aktuellen Lage kosteten und bewerteten 58 Juroren mit zehn verschiedenen Nationalitäten insgesamt 1132 Weine von 361 Winzern aus 21 Ländern. Von diesen gewannen 338 Weine eine Auszeichnung.

Unserem Pinot Noir Pradafant Barrique (2009-2008-2007) kam die Ehre des zweiten Platzes des Gran Maestro Titels (früher «Pinot-Noir-Weltmeiseter-Titel») zuteil: «Eine aussergewöhnliche Serie voller Frische! Trotz des Alters schmeckt man noch immer die blühenden Früchte in diesen drei Weinen! Der Gaumen spielt eine Gratwanderung zwischen Spannung, Volumen und seidigen Tanninen, alles in der perfektesten Harmonie. Ausgezeichnete Weine für ein unendliches Vergnügen!». Ein wunderschönes Kompliment für uns und unser Weingut – wir freuen uns unglaublich, einmal mehr diese ehrwürdige Auszeichnung in den Händen zu halten.

2017 gewannen wir mit dem «Saliser Grande Selection» (Jahrgänge 2005-2007) den ersten Platz, genauso wie im Jahr danach mit dem «Pradafant Barrique» (Lesen Sie hier mehr über die beiden Siege).

Sie möchten den Pinot Noir Pradafant Barrique 2018 degustieren? Bestellen Sie den feinen Tropfen jetzt in unserem Online-Shop!

Share this post